Reisen in Marokko
/

Erfahrung & Kompetenz 

 

Kamel Trekking "Berber Trekking" (10 Tage)

Dieses Kamel Trekking ab/bis Marrakesch startet beim Haus der Gastgeberfamilie in der Wüste von Zagora und kombiniert das Erlebnis mit einer typischen lokalen Berberfamilie zusammen zu Wohnen und zu Essen mit einem 5 Tages-Kamel Trekking über flache Wüstenplateaus, Berge und goldene Dünen. Es ist die perfekte Gelegenheit, um mehr über das Leben der Berber in der Wüste Südmarokkos zu erfahren. Die Tagesetappen können je nach Ihren Bedürfnissen gekürzt werden, falls Sie zum Beispiel mit Kindern reisen oder mehr Zeit zum Entspannen an den Nachmittagen wünschen (zum Beispiel nur Halbtageswanderung am Tag 5 und 6). 

Tag 1: Ankunft in Marrakesch

Willkommen in Marokko! Sie werden von Ihrem Chauffeur und Guide am Marrakesch Menara Flughafen abgeholt und zu Ihrem Riad in der Medina gebracht. Je nach Ankunftszeit in Marrakesch geniessen Sie das Relaxen im Riad, oder Sie können in der Medina flanieren und die Souks erkunden. Individuelles Mittag- und Nachtessen in der Altstadt oder am belebten Jemaa el Fna-Platz, wo Sie die unzähligen Schlangenbeschwörer, Henna-Künstlerinnen und Wasserverkäufer beobachten können. Übernachtung in einem Riad in der Medina von Marrakesch.

Tag 3: Ouarzazate – Zagora (160 km, Fahrt)Tag 2: Marrakech – Aït Ben Haddou – Ouarzazate (200 km, Fahrt)
Unsere Reise startet mit einer erlebnisreichen Fahrt von Marrakesch über den Tizi-N-Tichka Pass (2’260 M.ü.M.), wo wir die Bewohner der traditionellen Bergdörfer während Ihrer Arbeit oder Freizeit beobachten können. Besuchen Sie eine Kooperative von lokalen Frauen des Atlas Gebirges, welche das bekannte Arganöl in Handarbeit herstellt und biologische Schönheits- und Gourmetprodukte mit Arganöl verkauft. Kurz vor Ouarzazate, dem Tor zur Wüste haben Sie die einmalige Gelegenheit, die bekannte Kasbah Aït-Ben-Haddou zu besuchen. Diese Siedlung aus Lehmhäusern gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist immer wieder Drehort für Hollywood-Filme und Serien wie Gladiator, Kingdom of Heaven und Prince of Persia. Nach dem Mittagessen in einem typischen Restaurant mit Panoramaterrasse im neuen Stadtteil von Aït-Ben-Haddou fahren wir weiter nach Ouarzazate, wo Sie entweder die altehrwürdige Kasbah Taourirt mit der Altstadt oder das Filmmuseum besichtigen können. Abendessen und Übernachtung im Riad in Ouarzazate.

Nach dem Frühstück haben Sie die Gelegenheit, eines der Film Studios von Ouarzazate zu besuchen. In den Atlas Corporation Film Studios nehmen Sie an einer einstündigen geführten Tour teil und entdecken die unterschiedlichen Sets der hier gedrehten Blockbuster. Hören Sie verschiedene Anekdoten von den Dreharbeiten und bekannten Schauspielern. Unzählige bekannte Filme wie Gladiator, Babel, Prince of Persia und kürzlich Der Medicus wurden hier gedreht. Weiter geht's mit der Überquerung des Anti-Atlas und der Fahrt durch das friedliche Draa Tal, welches vor allem für die riesigen Dattelpalmen-Plantagen und Henna-Felder bekannt ist. Nun ist es Zeit für die Wüste! Zagora ist die letzte grössere Stadt bevor die "richtige" Wüste beginnt. Das rustikale, einfache Haus der Familie Hatouchi liegt in einem kleinen Berberdorf ausserhalb der Stadt. Geniessen Sie einen Minzentee mit der Familie und erleben Sie wie sie mit ihren Tieren inmitten der Getreidefelder leben. Geniessen Sie ein typisches Abendessen mit einigen Mitgliedern der grossen Familie und lernen Sie das Essen mit der Hand! Übernachtung im Haus der Familie oder im Sommer, wenn das Wetter gut ist, draussen neben oder auf dem Haus unter dem Sternenhimmel.

Tag 4: Start Trekking (ca. 18 km / flach)
Nach einem reichhaltigen Frühstück mit frischgebackenem Brot wird das Material zusammen-gepackt und auf die Dromedare geladen. Wir starten unseren Trekkingtag um etwa 9 Uhr direkt vom Haus aus in Richtung Draa Tal und drehen dann ab über das Fajia-Plateau in Richtung der Bani Berge. Die flache Ebene ist teilweise schwarz von den Vulkansteinen, teilweise sandig. Ausgedehnte Mittagspause mit Zeit für eine Mittagsruhe, dann geht's weiter auf die Berge zu. Am späteren Nachmittag stellen wir am Fuss der Berge unser Camp auf. Ein frisch gekochtes Abendessen unter dem Abendhimmel rundet das Erlebnis des ersten Tages ab. Verbringen Sie die erste Nacht draussen in der Wüste unter dem Sternenhimmel oder in Ihrem Zelt.   

Tag 5: Trekking (ca. 15 km / Überquerung einer Bergkette)
Nach dem ersten Frühstück in der Wüste starten wir unseren zweiten Wandertag mit der Überquerung der Bani Bergkette über einen sich den Berg hochwindenden Pfad. Auf der Passhöhe des Djenia Passes geniessen wir den Ausblick über das Plateau, das Draa Tal und bis zu den schneebedeckten Bergen des Hohen Altas. Bergabwärts geht es nun entlang einem Wanderweg durch ein felsiges Tal, bis wir das kleines Berberdorf Malili Ate Asfoi erreichen. Hier geniessen wir unsere Mittagspause unter grossen Akazienbäumen nahe des Dorfbrunnens. 
Nach der Mittagspause geht die Wanderung für rund 2 Stunden weiter bis zu den Dünen von El Mariar, wo wir unser Camp unter einem grossen Baum inmitten der goldenen Dünen errichten. Unsere Guides bereiten das Abendessen zu und Sie geniessen die zweite Nacht im Zelt oder draussen. 

Tag 6: Trekking (ca. 15 km / über Sanddünen)
Heute starten wir eine Ganztageswanderung in den goldenen Dünen der Erg Chegaga Wüste. Wir wandern zu der Oase Mouzmou und dann nach dem Mittagessen weiter zu den Dünen von Erg Bartam. Geniessen Sie die unglaubliche Stille der Wüste und einen wunderbaren Sonnenuntergang. Sitzen Sie rund um das Lagerfeuer während Ihre Guides mit improvisierten Musikinstrumenten Wüstenlieder zum Besten geben. Nach dem Abendessen verbringen Sie die dritte Nacht in Ihrem Zelt oder draussen. 

Tag 7: Trekking bis Ouled Driss (ca. 17 km / über Sanddünen und flache Ebenen)
Nach dem Sonnenaufgang und einem leckeren Frühstück nehmen wir den letzten Trekkingtag in Angriff. Wir wandern heute bis zu dem Dorf Ouled Driss kurz vor M'Hamid, wo wir in einem Camping in einem Zimmer oder einem fixen Berberzelt übernachten werden (Gemeinsame Duschen/WC's). Am späteren Nachmittag können Sie durch das kleine Berberdorf flanieren und die alte Kasbah besichtigen. Die Guides bereiten das Abendessen im Camping zu, wo Sie die Nacht verbringen.

Tag 8: Ouled Driss – Zagora – Ouarzazate (240 km, Fahrt)
Nach dem Frühstück im Restaurant des Campings sagen wir Auf Wiedersehen zu unserer Karawane und werden mit einem Privattransfer zurück zum Haus der Familie Hatouchi in Zagora gebracht. Dort geniessen wir das letzte Mal die Gastfreundschaft der Familie bei einem traditionellen, einfachen Mittagessen. Wir verabschieden uns von der Familie und starten unsere Rückfahrt durch das Draa-Tal mit dem 4x4-Auto in Richtung Ouarzazate, wo wir im Riad zu Abend essen und übernachten.

Tag 9: Ouarzazate – Marrakech (200 km, Fahrt)
Nach dem Frühstück im Riad beginnen wir die Rückfahrt nach Marrakesch über den Tizi-n-Tichka Pass. Ankunft in Ihrem Riad in Marrakech am Nachmittag. Das Beste nach einer Trekking-Reise ist im Hamam zu entspannen und sich mit einer Massage verwöhnen zu lassen! Gerne organisieren wir dieses tolle Erlebnis für Sie an Ihrem letzten Abend. Individuelles Abendessen in der Medina von Marrakesch (nicht inbegriffen) und Übernachtung im Riad.

Tag 10: Abreise
Frühstück in Ihrem Riad und Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug oder Start des individuellen Programmes. Wir wünschen eine gute Reise und bis bald!



Inbegriffen:
• Private Tour mit lokaler Reiseleitung (Englisch/Spanisch/Französisch)
• Transport im komfortablen 4x4 Auto inkl. Benzin
• Flughafentransfers
• 2 Übernachtungen mit Frühstück in Marrakesch
• 2 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück in Ouarzazate
• 1 Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Haus der Familie Hatouchi
• 1 Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Camping in Ouled Driss
• 3 Übernachtungen im Zelt mit Vollpension inkl. Wasser, Tee und Snacks während dem Trekking
• Kamele als Gepäcktransport
• Führung mit Reiseleiter in Ait-Ben-Haddou
• Zusätzlicher französisch sprechender Guide/Koch/Kamelführer während dem Trekking
• Campingmaterial für Küchenzelt und Matratzen/Decken fürs Lager

 Nicht inbegriffen
• Mittagessen, Getränke (ausser während den 5 Trekking Tagen)
• Abendessen in Marrakesch
• Eintritte für Museen, Kasbahs etc. in Marrakesch und während der Reise
• Hamam-Besuch
• Persönliches Zelt und Schlafsack (es besteht die Möglichkeit einer Miete, falls Sie nicht Ihr eigenes Material mitnehmen möchten)
• Trinkgelder für Ihre Reiseleiter