Reisen in Marokko
/


Erfahrung & Kompetenz 

 

Südliches Marokko im 4x4, 5 Tage (Slow Travel)

Diese atemberaubende 5-Tages-Tour gibt Ihnen unzählige Gelegenheiten, die wunderschöne Landschaft von Südmarokko mit Ihren faszinierenden Wüstenlandschaften zu entdecken. Da die Tagesstrecken nicht allzu lang sind, ist Entspannung vorprogrammiert und die Reise ist auch für Familien geeignet. Sie können alle Sehenswürdigkeiten in Ihrem Tempo erkunden und haben genügend Zeit, um umwerfende Fotos der mächtigen Kasbahs zu schiessen oder Ihre Kinder den Film Gladiator nachspielen zu lassen. Was für ein Abenteuer!  

Tag 1: Marrakech - Telouet - Ouarzazate
Die unvergessliche Tour startet mit einer erlebnisreichen Fahrt von Marrakesch über den Tizi-N-Tichka Pass (2’260 m), wo wir die Bewohner der traditionellen Bergdörfer während Ihrer Arbeit oder Freizeit beobachten können. Besuchen Sie eine Kooperative von lokalen Frauen des Atlas Gebirges, welche das bekannte Arganöl in Handarbeit herstellt und biologische Schönheits- und Gourmet-produkte mit Arganöl verkauft. 

Nach der Passhöhe besuchen wir die bizarre Kasbah Telouet, welche einst dem grossen Glaoui-Clan gehört hatte und über eine strategisch wichtige Lage mit wunderschöner Aussicht verfügt. Heute ist ein Teil bereits im roten Sand zerfallen, aber die Prunkräume mit kunstvollen Mosaik-Fliesen und Holzschnitzereien sind immer noch vorhanden und eindrucksvoll wie eh und je.

Kurz vor Ouarzazate, dem Tor zur Wüste haben Sie die einmalige Gelegenheit, nach dem Mittagessen die bekannte Kasbah Ait-Ben-Haddou zu besuchen. Dieses Dorf aus Lehmhäusern gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist immer mal wieder Drehort für Hollywood-Filme und Serien wie Gladiator, Kingdom of Heaven und Prince of Persia. Danach geht es weiter nach Ouarzazate, wo wir die Nacht in einem Riad verbringen (Abendessen/Frühstück).

Tag 2: Ouarzazate - Zagora - Mhamid - Erg Chegaga
Heute geht's weiter durch das grüne und liebliche Draa Tal, welches für seine riesigen Dattelhaine, Henna-Felder und unzähligen Kasbahs bekannt ist. Wir passieren die Stadt Zagora und fahren in Richtung Wüste nach Mhamid. Auf dem Weg besichtigen wir «Tamegroute», eine Sa'adische Siedlung aus dem 16. Jahrhundert mit einer antiken Koran-Bibliothek und einer unterirdischen Kasbah. Nach der Mittagspause erreichen wir M'hamid, das letzte Dorf des Draa Tals und «das Ende der Zivilisation».

Weiter geht's in Richtung der grossen Dünen von Erg Chegaga, welche wir noch vor der Dämmerung erreichen. 

Besteigen Sie Ihr Kamel und reiten Sie im gemächlichen Tempo den Dünen entlang dem Sonnen-untergang entgegen oder geniessen Sie das Farbenspiel während einer Fahrt mit dem 4x4 durch den weichen Sand. Wir erreichen das Wüstencamp, wo Sie inmitten der eindrucksvollen Dünen die 2. Nacht in einem Nomadenzelt oder unter den Sternen verbringen. Ein traditionelles Abendessen wird serviert und Sie geniessen den Abend mit einem Lagerfeuer und Trommelmusik oder auf einer Düne beim Sternschnuppen suchen.

Tag 3: Sandwüste Erg Chegaga
Nach einem ausgiebigen, leckeren Frühstück steigen wir wieder auf unser Kamel und reiten zurück zu unserem 4x4-Auto. Weiter geht's über Pisten zu den grossen Sanddünen von Erg Chegaga. Ein Spass für gross und klein! Das Mittagessen Heute ist ein Picknick im Schatten von Palmen oder Tamarinden. Am Nachmittag können Sie eine kleine Oase besuchen oder die Dünen zu Fuss entdecken. Die dritte Nacht verbringen Sie im gleichen Wüstencamp, wo Sie Ihre Gastgeber bereits mit einem reichhaltigen Nachtessen erwarten. 

Tag 4: Erg Chegaga - Oase Fint - Ouarzazate
Heute beginnen wir die Rückfahrt in Richtung Marrakesch mit einer Fülle an Höhepunkten entlang der Strecke. Entdecken Sie die alte Paris-Dakar-Route von Foum Zguid und überqueren Sie den Iriqui See, eine ausgetrocknete Ebene welche sich in den Regenperioden in ein temporäres Feuchtgebiet verwandelt. In diesem Nationalpark haben Sie die Chance, wilde Tiere wie Echsen, Schlangen, Gazellen und mit viel Glück sogar Hyänen zu erspähen.  

Das Mittagessen geniessen Sie entweder in Foum Zguid oder in Taznakht. Diese Siedlung ist bekannt für ihre Berber-Teppich-Kooperativen. Besuchen Sie die Frauen der Region, welche die farbigen Meisterstücke in Handarbeit herstellen und bringen Sie mit einem Souvenir ein bisschen orientalisches Flair in Ihre eigene Wohnung. Danach fahren wir weiter zu der Oase Fint, einem Paradies für Fotografen ein paar Kilometer ausserhalb von Ouarzazate. Die kleine Oase liegt mitten in vulkanischem Gesteinshügeln und diente schon oft als Filmkulisse. Weiterfahrt nach Ouarzazate zu Ihrem Riad, wo Sie zu Abend essen und die 4. Nacht verbringen.

Tag 5: Ouarzazate - Marrakech
Nach dem Frühstück im Riad können Sie Ihr Tagesprogramm in der Filme-Stadt Ouarzazate selber gestalten: Die Kasbah von Taourirt mit ihrer kleinen Medina erwartet die Fotografen unter Ihnen, die Filmstudios oder das Film-Museum sind interessant für die ganze Familie (Eintrittskosten nicht inbegriffen). Mittagspause in dem kleinen Berberdorf Tadarte und Weiterfahrt über den Hohen Atlas in Richtung Marrakesch. Wir erreichen Ihr Hotel/Riad in Marrakesch am Abend.

Informationen:
• Abholung in Ihrem Hotel/Riad in Marrakech um 08:00 h morgens am Tag 1, zurück um ca. 17:00 h am letzten Tag.
• Distanz pro Tag: ca. 200/260/20/240/200 km.
• Wir empfehlen Trekkingschuhe zu tragen und einen kleinen Rucksack für die Übernachtung im Wüstencamp mitzunehmen. Während der Wintersaison (November-März) empfehlen wir Ihnen warme Kleider für die Nacht, da die Zelte nicht geheizt werden können. Genügend Wolldecken sind jedoch vorhanden.

Inbegriffen:
• Private Tour mit lokaler Reiseleitung (Basis Englisch/Spanisch/Französisch. Deutsch gegen Zuschlag von 35 CHF pro Gruppe/Tag)
• Transport im komfortablen 4x4 Auto inkl. Benzin
• 2 Übernachtungen mit Nachtessen und Frühstück im Riad
• 2 Übernachtungen mit Nachtessen und Frühstück im Wüstencamp (Übernachtung in einem traditionellen, privaten Zelt für 1-4 Personen. Separates Zelt mit gemeinsamen WC's und Duschen)
• Kamelritt zum/vom Camp (ca. 1 h pro Weg)

Nicht inbegriffen:
• Mittagessen, Getränke
• Lokaler Reiseleiter in Ait-Ben-Haddou (ca. 10 EUR, zahlbar vor Ort falls gewünscht)
 Eintritte für Sehenswürdigkeiten in Ouarzazate (Filmstudios, Filmmuseum oder Kasbah Taourirt, je ca. 3-5 EUR)
• Trinkgelder für Reiseleiter 












Gefällt mir