Reisen in Marokko
/

Erfahrung & Kompetenz 

 

Wann soll ich hin? Ideale Reisezeiten in Marokko

Klimatabellen und aktuelle Wetterprognosen finden Sie zum Beispiel hier:

http://https://www.klimatabelle.info/afrika/marokko

Ideale Reisezeiten nach Reiseart:

Badeferien am Atlantik

Der Atlantik ist generell kühler als das Mittelmeer. Baden ist generell von Anfang Juni bis Anfang September möglich.

Viele Atlantikstrände (Region Essaouira, Sidi Infi) sind ideale Surf/Kitesurfstrände (ganzjährig) und daher für Schwimmer nur bedingt geeignet. Der Beste Badeferienort ist Agadir mit seinen vielen Badeferienhotels von günstig bis Luxusklasse.

In den (etwas unbekannteren) Badeferienorten im Norden am Mittelmeer ist das Wasser etwas wärmer. Diese werden aber vor allem von Einheimischen Touristen besucht, daher ist die Saison auch recht kurz und Ende September viel Infrastruktur bereits geschlossen.


Rundreisen / Städtetripps:

Geführte Rundreisen werden meist ganzjährig angeboten, eignen sich jedoch nicht ganzjährig für jedermann: Dezember/Januar/Februar: Der Marokkanische Winter. Im Atlas kann Schnee liegen, ab und zu sind die Passstrassen gesperrt. Die Temperaturen schwanken stark: von 0 Grad frühmorgens bis 25 Grad am späten Nachmittag ist alles möglich. Oft schönes sonniges Wetter, aber auch starke Regentage möglich. Rundreisen sind gut möglich, es empfiehlt sich warme Kleider für die Nacht dabei zu haben, da die Häuser nicht gut isoliert sind. Durch den Tag gilt das "Zwiebelprinzip".

März/April/November: Gemässigtes Klima, ideal für ältere Leute und Familien mit kleineren Kindern. Nachmittags oft T-shirt-Wetter von bis zu 30 Grad, morgens und abends noch etwas kühl.

Mai/Juni/September/Oktober: Ideale Reisezeit mit vielen Hitzetagen, aber angenehmen Temperaturen in der Nacht.

Juli/August: Hochsommer, für Mitteleuropäer nicht empfehlenswert. In der Wüste, aber auch in den Städten ist die Hitze zu viel und zu anstrengend für ausgiebiges Sightseeing. Zum Teil stürmische Winde in der Sahara. Das leben läuft auf "Halbmast", Siestas sind unumgänglich. Keine Abkühlung in der Nacht. Ideal nur für Badeferien an der windigen Atlantikküste, wo auch immer ein kühlender Wind herrscht.

Ramadan (06.06.-04.07.2016 / 27.05.-24.06.2016) Während des Ramadans verfügen viele Läden und Büros über eingeschränkte Öffnungszeiten. Restaurants ausserhalb der Touristenzentren bleiben Mittags geschlossen. Touristen dürfen ohne schlechtes Gewissen in der Öffentlichkeit essen, müssen sich aber über etwas gereiztere Gemüter nicht ärgern. Geführte Rundreisen sind möglich, es sollte aber etwas Rücksicht auf die fastenden Reiseleiter/Fahrer genommen werden.